Logo Liebewohl Master

  • Home
  • Blog
  • Ich möchte ihn so in Erinnerung behalten wie er war

Ich möchte ihn so in Erinnerung behalten wie er war

Ein geliebter Mensch ist verstorben. Immer wieder höre ich die Aussage, das die Verstorbenen nicht noch einmal angeschaut werden und es kommt die Aussage: "Ich möchte ihn so in Erinnerung behalten wie er war".

Ich halte es für wichtig sich den geliebten Menschen der tot ist noch einmal anzuschaue,  um den Zustand "tot" bewusst zu begreifen! Ein Mensch sieht anders aus und fühlt sich anders an. Für die Zugehörigen ist es oftmals ein wichtiger Schritt dies zu begreifen.

Inzwischen gibt es auch wieder mehr Menschen, die nicht alles aus der Hand geben nach dem Todesfall, sondern das waschen, einkleiden und die letzte Fürsorge selbst an dem Verstorbenen vornehmen. Dies sind wichtige Schritte um eine gesunde Trauer zu durchleben.

Früher, und damit meine ich nicht das Mittelalter :-) war es ganz normal, das die Toten zu Hause aufgebahrt wurden und die Familie und Nachbarschaft sich vom Toten verabschieden konnten.

Kontakt

Tannenweg 13, 59821 Arnsberg

+49 (0) 151 587 548 17

trauerbegleitung@lebewohl.eu

Links

  • Eine Reihe von Links mit weiterem Wissen und Hilfe finden Sie hier...