Logo Liebewohl Master

veränderte Gesellschaft ?

Heute morgen las ich in der Tageszeitung vom Tod des Feuerwehrmannes in Augsburg. Kinder sind die Täter. Was passiert in unserer Gesellschaft? Was läuft falsch? Wieso ist soviel Arrgression unter vielen Jugendlichen?

Meiner Meinung nach muss Presse und Medien einmal darüber nachdenken, ob dort evtl durch die mediale Brutalität auch ein kleiner Anteil liegt. 

Junge Menschen haben heute gar keinen Respekt mehr vor dem Tod, vor den Folgen eines brutalen Überfalls. Das jemand dabei sterben könnte entzeiht sich dem Bewusstsein. Der Tod ist doch eine mediale Realtität und taucht tagtäglich in den Köpfen durch Bilder, Berichte und Spiele auf.

Ich verstehe meine Arbeit als Gefühlslehrer. Wenn ich mit Menschen arbeite, die einen geliebten Menschen verloren haben, ist die Hauptaufgabe das Gefühlschaos zu ordnen.

Bei Jugendlichen wie im Fall von Augsburg denke ich das sie gar kein Gefühl dafür haben was der Tod in der betroffenen Familie bedeutet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Tannenweg 13, 59821 Arnsberg

+49 (0) 151 587 548 17

trauerbegleitung@lebewohl.eu

Links

  • Eine Reihe von Links mit weiterem Wissen und Hilfe finden Sie hier...